Die Scandio ist Atlassian Partner. Nicht erst seit gestern sondern schon eine ganze Weile. Warum? Die Produkte von Atlassian gefallen uns. Am besten finden wir das Enterprise Wiki System Confluence und den Issue Tracker JIRA. Manchmal denken wir Confluence kann Eier legen ;-) Denn es hilft unseren Kunden und auch uns selbst in vielen Bereichen des Geschäfts. Es ist wahnsinnig vielseitig. Vom Intranet über die Dokumentation bis hin zu Blog des Geschäftsführers. Alles ist damit abzubilden. Und wenn es einmal nicht auf Anhieb klappt, dann gibt es sicherlich ein Plugin im riesigen Plugin Verzeichnis bzw. wir programmieren ein Plugin!

Aber die Einführung hat auch Tücken. Überall sind Stolperfallen augestellt. Bald merkt man, dass nicht die Software das Problem ist, sondern deren Integration in das Unternehmen. Dies ist sowohl technisch als auch arbeitspsychologisch zu sehen! Ein im Grunde anarchisch ausgelegtes System muss bei den Mitarbeitern erst einmal ankommen und Akzeptanz finden. Und es benötigt höchste Aufmerksamkeit auch aus der Unternehmensführung.

Gerade in der Anfangsphase der Einführung des Wiki-Systems sind externe Berater von Vorteil. Workshops, Schulungen und andere Hilfestellungen beschleunigen den Prozess ungemein. Unsere Kunden profitieren dabei von der Projekterfahrung der Scandio.

Weitere Informationen gibt es hier.