NoSQL, Hadoop und HBase oder Cassandra sind Buzzwords, die zur Zeit oft gelesen werden. Mit Hadoop hat sich die Scandio schon intensiv beschäftigt, denn wir verwenden Hadoop DFS für die Verteilung der Indexdaten auf mehrere Suchserver. Bei Kunden wie dhd24.de oder www.deine-tierwelt.de, die ein extrem hohes Suchvolumen haben ist dies für einen professionellen Einsatz essentiell. Für die nächsten Releases unserer Apache Lucene basierten Suchmaschine SEBOL wird auch der Einsatz von verteilten NoSQL Datenbanken interessant.

Aus diesem Grund beschäftigen wir uns gerade mit der Theorie. Die folgende Präsentation ist ein guter Einstieg für alle, die sich mit dem Thema befassen wollen.

[slideshare id=4526965&doc=nosql-bejug-100617094220-phpapp01]

Link zu Slideshare

Weitere Informationen zur Scandio Suchtechnologie.