Für jedes Projekt gibt es mindestens ein E-Mail Konto für Support, Monitoring oder Test E-Mails. Da kommen auf kurz oder lang einige Konten zusammen. Benötigt man manche Konto nicht täglich, weil man als Urlaubsvertretung agiert oder gerade keine aktive Entwicklung stattfindet, wäre es super, man könnte es bis zur nächsten Benutzung deaktivieren. Nachdem Thunderbird diese Funktion nicht unterstützt, wurde kurzerhand eine Extension entwickelt, die genau das kann.

Thunderbird Extension tbdisableaccounts
Die Extension unterstützt

  • das Aktiveren/Deaktiveren von einem oder mehreren E-Mail Konten
  • die Änderung der Konten-Reihenfolge per Drag & Drop

[gallery link=”file”]

tbdisableaccounts manipuliert die Property mail.accountmanager in der User Konfiguration, in der die angezeigten E-Mail-Konten und ihre Reihenfolge gespeichert werden.

mail.accountmanager.accounts="account1,account3,account2,account4"

Achtung: Ein ganz wichtiger Punkt ist bei der Bedienung zu beachten!
Vor dem Anlegen eines neuen Kontos oder vor dem Löschen müssen alle deaktivierten Accounts aktiviert werden! Ansonsten kann es zu Datenverlust kommen, weil Thunderbird die Konten durcheinander bringt!

Das liegt daran, dass die eigentlichen E-Mail Daten in der Property mail.identity gespeichert werden und über die Property mail.account mit dem mail.accountmanager verbunden sind. Beim Anlegen eines Kontos vergibt Thunderbird nun nicht die nächste verfügbare Accountnummer, sondern überschreibt die Werte eines Accounts, der nicht in der Property mail.accountmanager.accounts hinterlegt ist

Auszug aus meiner Konfiguration (about:config)

mail.identity.id1.fullName = Clemens Tietze
mail.identity.id1.useremail = clemens.tietze@scandio.de
...
mail.account.account1.identities=id1
...
mail.accountmanager.accounts= "account1,account2,account3"

about:config

Entwickelt und getestet auf Ubuntu 10.10 und Mozilla Thunderbird 3.1.7