Im Rahmen des Master-Studiengangs “Software Engineering” an der Chalmers Universität in Göteborg, Schweden, betreibt eine Arbeitsgruppe aktive Weiterentwicklung an den von der Scandio initiierten Open Source Projekten scandio/lmvcscandio/lmvc-modulesscandio/lmvc-patat und scandio/troba.

chalmers_logo

Dabei sollen wichtige Erweiterungen insbesondere in scandio/lmvc-patat und scandio/lmvc-modules einfliesen und die Dokumentation verbessert werden. Die Entwicklung ist Teil des “Software Evolution” Kurses welcher den Studenten Teile des Agiles Projektmanagement, Qualitätssicherung und Beteiligung an Open Source Projekten mit einem praktischem Fokus näher bringen soll.

Wichtige Erweiterungen sind:

  • Anbindung weiterer Template Engines in Verbindung mit View-Hierarchien
  • Entwicklung eines I18n Moduls für die Mehrsprachigkeit des GUI
  • PSR-3 kompatibles Logging für lmvc und troba
  • Entwicklungen eines generischen REST-Controllers für Backbone.js
  • Entwicklung eines eigenständigen E-Mail Moduls
  • Extraktion eines eigenständiges Validator Moduls aus den Forms
  • Optimierung der Asset Pipeline

Weitere Informationen und alle forks sind auf Github zu finden. Die Scandio freut sich, dass die Uni Göteborg sich an der Weiterentwicklung beteiligt und versucht die Arbeitsgruppe zu unterstützen.