Wie anlässlich des Atlassian Summits in Barcelona bereits angekündigt, macht die Scandio bei 1 % Pledge mit - und zwar in den Ausprägungen 1% Time und 1% Product.

datasources

Die Philosophie hinter 1% Pledge ist:

Building a Movement of Corporate Philanthropy: We want to change the world through inspiring early–stage corporate philanthropy. Pledge 1% is an easy way to leverage a portion of your future success to support nonprofits in your community. It’s a small commitment today that can make a huge impact tomorrow. The sooner you start, the easier it is–so join your fellow founders by making a pledge today.

Die Bewegung wurde die 2014 von den Firmen Atlassian, Salesforce und Rally ins Leben gerufen und wird inzwischen von mehr als 1.800 Unternehmen weltweit unterstützt. Auch die Scandio möchte gerne ihren Teil dazu beitragen, diejenigen zu unterstützen, die nicht so viel haben!

Für uns bedeutet dies konkret, dass wir 1% unserer Arbeitszeit in gemeinnützige Aktionen und 1% unserer eigenen Produkte (in Form kostenloser Lizenzen für unsere Atlassian Add-Ons) investieren werden.

Um kostenlose Lizenzen zu erhalten, müssen Sie die Vorraussetzungen zum Bezug von Atlassian Community Lizenzen erfüllen und nachweisen können, dass Sie eine ka­ri­ta­tive Non-Profit Organisation sind. Weitere Informationen sowie ein Formular zum Ausfüllen finden Sie hier. Bei Fragen können Sie uns gerne unter sales@scandio.de kontaktieren.

Bei 1% Time sind alle Kolleginnen und Kollegen der Scandio direkt involviert und aufgefordert, sich Projekte sozialer Natur zu suchen und diese innerhalb der Arbeitszeit zu unterstützen. Folgende Dinge gibt es dabei zu beachten: Es dürfen z.B. keine politischen und diskriminierenden (in Form von Geschlecht, Herkunft, Glaube, Religion, Sexueller Orientierung etc.) Aktionen unterstützt werden. Zudem können bis zu zwei Arbeitstage pro Arbeitnehmer aufgewandt werden.

Bespiele für mögliche Aktionen sind:

  • Ein Haus für Bedürftige bauen.

  • Bei der Tafel helfen.

  • Einen Park, Wald, das Isarufer etc. säubern.

  • Eine integrative Sporteinrichtung als Trainer unterstützen oder

  • Als Mentor (z.B. bei Big Brothers, Big Sisters) anderen helfen.

Die Aktionen sollen mit ein paar Bildern dokumentiert und anschließend im Zuge eines kleinen Artikels intern oder extern veröffentlicht werden.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen dazu? Dann freuen wir uns über Ihren Beitrag im zugehörigen Kommentarfeld.

Hier finden Sie hier weitere Informationen zu 1% Pledge.