Das SwaCamp ist eine Unkonferenz, auch Barcamp genannt, die sich den Themen Software Architektur und Design widmet.
Wann? 08.-10. September 2017, ab 18:00 Uhr am Freitag

Wo? TNG Technology Consulting GmbH, Beta-Straße 13a in Unterföhring bei München

Was ist ein Barcamp?

Die Idee dahinter besteht darin, dass es bis auf wenige ausgewählte Ausnahmen kein vorgegebenes Programm gibt. Dieses Format entstand aufgrund des positiven Feedbacks der Gespräche und spontanen Hands-On-Sessions in der Kaffeepause bei Konferenzen. Das bedeutet konkret, dass nur der Rahmen für die Veranstaltung gestellt wird und die Teilnehmer sich selbst um den Inhalt kümmern dürfen.

Im Zeitraum der Konferenz findet jeden Morgen ein Treffen statt, bei dem Ideen für den Tag vorgeschlagen werden. Die Sessions können unterschiedliche Formen annehmen- klassische Beispiele wären Vorträge, Workshops oder Diskussionen.

Für wen ist das SwaCamp?

Es richtet sich an alle, die beispielsweise als Developer oder Tester in Softwareprojekten zu tun haben und Interesse an Softwarearchitektur haben. Wie viel Erfahrung die Teilnehmer mitbringen, ist dabei egal: Das Wichtigste ist ihr Interesse am Erfahrungsaustausch und an Softwarearchitektur.

Wer organisiert das SwaCamp?

Das Organisationsteam besteht dieses Mal aus drei Firmen: TNG Technology Consulting, iterate und Scandio. Obwohl die TNG der Gastgeber des Events ist, ist das SwaCamp eine private Initiative, d.h. die Veranstaltung gehört zu keiner Firma, sondern ist ein Communityevent.

Wie viel kostet es?

Der Ticketpreis beträgt 50€. Dieses Geld wird verwendet, um das Essen zu bezahlen und um kurzfristige No-Shows zu verhindern. Niemand profitiert von dem Geld. Die Kosten sollen aber niemanden daran hindern, am SwaCamp teilzunehmen. Wenn ihr an einem ermäßigten Angebot z.B. für Studenten interessiert seid, tretet bitte mit den Veranstaltern in Kontakt.

Die Scandio und das SwaCamp

Wir von der Scandio sind nicht nur im Organisationsteam vertreten, sondern unterstützen das Event auch als Sponsor. Aus diesem Grund würden wir uns freuen, im September ein paar bekannte Gesichter, aber auch ein paar Neulinge begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit euch anzumelden findet ihr hier.