Cloud, Opsgenie, Jira Align, Data Center and 100% Renewability - In der ersten Aprilwoche besuchte das Team der Scandio ihren ersten Atlassian Summit in den USA. Ein riesiges Spektakel in der Wüste Nevadas mit tausend Eindrücken und vielen tollen News aus der Atlassian Welt. In diesem Blogpost wollen wir die Prägnantesten zusammenfassen, um auch Atlassian Fans, die nicht vor Ort waren, auf den neuesten Stand zu bringen.

Neuheiten aus der Atlassian Produktwelt

Das Programm startete am Montag mit dem Developer Day, bei dem sich alles um die Atlassian Developer-Community drehte. Ob neue Ideen oder Best Practice-Eindrücke, es gab viele Infos rund um die App-Entwicklung, Cloud-Möglichkeiten, Skalierung, Sicherheit und Performance. Der Dienstag bot für alle Atlassian Partner den Partner Day, auf dem die Scandio erneut die Auszeichnung: “Atlassian Parner of the Year - Enterprise 2019” erhielt.

Zudem standen wir auch auf der Vortragsbühne. Bei einem Partnerevent von Seibert Media und Linchpin zeigte unser Kollege Felix Grund, was alles mit unserer Atlassian Marketplace App “PocketQuery” für Confluence und Jira möglich ist.

Keynote 2019
Las Vegas by night


Im Folgenden haben wir die interessantesten Neuerungen der Atlassian Produktwelt aufgelistet:

Mit Opsgenie noch schneller reagieren
Erweiterte Funktionen für das Vorfallmanagement sorgen dafür, dass Dev- und Ops-Teams schneller auf Vorfälle reagieren und diese zielgerichteter beheben können. Mehr dazu

Die Akzeptanz von Cloud-Hosting steigt deutlich an
Während Skeptiker früher argumentierten, dass vor allem Unternehmenskunden nicht in die Cloud wechseln werden, hat sich dies inzwischen deutlich geändert. Vor allem auch, da Atlassian einen guten Weg gefunden zu haben scheint, um Datenschutz-Problematiken zu lösen. Atlassian führt dazu auch ein neues Produkt ein: Cloud Premium für Jira Software und Confluence Mehr dazu

Noch ansprechenderer Content für Confluence in der Cloud
Das Atlassian Team kündigte mehr als 15 neue Funktionen für Confluence in der Cloud an, um somit dem User völlig neue Möglichkeiten der Contenterstellung an die Hand zu geben. Zukunftsträchtig, denn 85% aller neuer Atlassian Kunden starten mit einem Atlassian Cloud-Produkt. Mehr dazu

Jetzt noch agiler skalieren - mit dem neuen Produkt Jira Align
Nach der Übernahme von AgileCraft, führt Atlassian Jira Align ein. Durch dessen weiterführende agile Möglichkeiten wurde ein Werkzeug kreiert, womit User weltweit noch agiler zusammenarbeiten können. Mehr dazu

Deutlich verbesserte Performance bei Data Center und Server
Bedeutende Leistungs- und Infrastrukturverbesserungen machen Atlassians Data Center und Server noch besser. Die diesjährigen Plattformversionen - Jira Software 8.0, Confluence 7.0, Bitbucket 6.0, Jira Service Desk 4.0 und Portfolio 3.0 - sind für viele dieser Upgrades verantwortlich. Mehr dazu

Eine offene Teamkultur wird immer wichtiger
Die Schlagworte beim diesjährigen Atlassian Summit waren eindeutig: Offenheit, Team, individuelle Stärken und Schwächen, positives Feedback und konstruktive Kritik, um nur einige davon zu nennen. Tatsächlich gab es eine eigene Vortragskategorie namens “People Practices Culture” mit 10 Vorträgen zu dieser Thematik. Mehr dazu

Last, but not least… 100% erneuerbarer Strom bis 2025
Der erste Schritt seitens Atlassian im Kampf gegen den globalen Klimawandel. Atlassian verpflichtet sich bis 2025 100% des Energieverbrauchs aus erneuerbaren Quellen zu beziehen. Dazu schließt sich Atlassian dem Bündnis RE100 an, einer Gruppe einflussreicher globaler Unternehmen, die sich zu 100% für erneuerbaren Strom einsetzen. Mehr dazu

Atlassian Summit mit Expo

Ab Mittwoch startete dann der eigentliche Atlassian Summit mit Sessions, Produktdemos, Keynotes und inspirierenden Vorträgen. Die Expo-Area mit zahlreichen Partnerständen lud zudem zum Erkunden ein und auch die Scandio war mit einem Stand vertreten.

Es gab keine Gelegenheit vor Ort zu sein? Dann bietet Atlassian die Möglichkeit alle Vorträge im Nachgang kostenlos anzusehen: Online Sessions

Der Scandio-Stand während der Expo
Auszeichnung Partner of the Year - Enterprise 2019

Resümee

Trotz massivem Jetlag erlebten wir eine spannende und vor allem erfolgreiche Woche mit vielen neuen Kontakten, Informationen und Möglichkeiten, um in ein neues Atlassian Geschäftsjahr zu starten.

Mehr Bilder gibt’s in unserem Scandio Instagram-Account: Scandiolife.