Im Dezember sieht unser Scandio Report etwas anders aus als gewohnt - es wird wieder weihnachtlich! Wir haben den Scandianern/innen ein paar Fragen rund um die Weihnachtszeit gestellt und die besten Antworten für euch zusammengestellt. Ho Ho Ho!

Weihnachtsfeier

Welche ist deine liebste Aktivität in der Vorweihnachtszeit?

Isi (Project- und Sales-Managerin): Lebkuchen essen ohne Ende!

Evi (HR und License Sales): Geschenkideen austüfteln und eigentlich viel Weihnachtsmarkt-Schmauserei…

Katharina (Software Entwicklerin): Plätzchen backen. Aber nur die, die einem selbst schmecken. Da gibt man sich dann besonders Mühe.

Alina (Head of Design): Anderen mit “Last Christmas” hart auf den Wecker fallen.

Alex (IT-Consultant): Programmieren.

Mark (Marketing Manager): Sich von der Weihnachtsstimmung mitziehen lassen. Dieses Jahr noch mehr Weihnachtsfilme schauen und auch mal ein eigenes Lebkuchenhaus basteln.


Darf man Lebkuchen schon im November essen?

Verena (Office Managerin): Auf jeden Fall!

Isi (Klugscheißer-Modus an): Ich hab ja mal gehört, dass die am frischesten sind, wenn sie gerade in die Läden kommen. Macht also Sinn. Trotzdem nicht ok!

Christoph (Co-CEO): Über Lebkuchen im November darf man streiten! Aber man kann sich der Sache ja vorsichtig mit Spekulatius annähern.

Flo (IT-Consultant): Bin süchtig und esse die schon Ende August. Da bin ich schmerzfrei.

Katharina: Im November ja, aber keinesfalls früher!!! Noooo Flo! Du bist der Grund wieso im August schon Lebkuchen im Supermarkt rumstehen.

Mäxi (Werkstudent Marketing): No way! Man isst doch auch nicht im Februar schon Ostereier…

Weihnachtsfeier
Weihnachtsfeier


Was sind deine Lieblingsplätzchen?

Tobias (Software-Developer): Die Schokobrötchen von meiner Oma.

Evi: Langweilige Butterplätzchen (aber dafür mit viel bunter Deko).

Flo: Dunkle Bärentatzen.

Katharina: Selbstgemachte Lebkuchen mit Schokokern.

Alina: Ich mag voll gern diesen Plätzchen-Mix von Aldi.

Mark: Die Plätzchen meiner Oma.

Felix (IT-Consultant): Vanille Kipferl, hab ich dieses Jahr schon selbst gebacken… (das Geheimnis bei denen ist: 99% Butter :P )

Fares: (IT-Consultant) Vanille Kipferl.


Was ist deine witzigste Weihnachtsfeier-Anekdote?

Isi: Das war zwar nicht in der Scandio, aber bei der Arbeit davor hat mein Chef gesagt, er kommt mit feiern, wenn sich ein Kollege mit Zopf die Haare abschneidet. Die saßen schon mit der angesetzten Schere da, dann kam zum Glück seine Freundin.

Christian (Co-CEO): Was auf der Weihnachtsfeier passiert, bleibt auf der Weihnachtsfeier.

Katharina: Geschenke, die man besonders gut versteckt. Bis zum Weihnachtsabend weiß man dann nicht mehr wo und findet die erst im nächsten Frühjahr wieder. Mir persönlich noch nie passiert!

Mäxi: Der Absacker nach der offiziellen Weihnachtsfeier bei einem Kollegen. Mehr Infos gibt es nicht.

Alex: Wenn man sich an die Anekdote noch erinnert, ist es keine Anekdote.


Wie sieht dein perfekter Weihnachtsfeiertag aus?

Verena: Viel Essen, viel trinken, dazwischen ein schöner Spaziergang und abends gemütlich Filme schauen.

Isi: Wenn jeder zusammen seine Ruhe genießt, man entspannte Musik hört und es gutes Essen gibt.

Tobias: Zeit mit der Familie mit Brettspielen und abends gutes Essen.

Flo: Stressfrei die Seele baumeln lassen.

Alina: Fressen bis es bei den Ohrwascheln raushängt.

Alex: Programmieren.

Mark: Mit der Familie und Freunden entspannt und gesellig sein.

Felix: Ben Hur extended version - 4h Bibel Epos, mehrmals wegpennen und es ist immernoch nicht vorbei.


Weihnachtsfeier

Wo würdest du gerne mal Weihnachten verbringen?

Christian: Auf einer Hütte in den Bergen mit viel Schnee!

Evi: Am Meer.

Flo: Norwegen oder Grönland wäre schön.

Katharina: Hauptsache viel Schnee und Ruhe.

Alina: Eine Hütte im Wald mit offenem Kamin oder Lappland mit viel, viel Schnee, Nordlichtern, Rentieren und allem drum und dran.


Welche 3 Bücher würdest du auf eine verschneite Berghütte mitnehmen?

Verena: Einen Klassiker von Stephen King, Goethes Faust und ein etwas von Fitzek.

Tobias: Jonathan Strange & Mr Norrell von Susanna Clarke, American Gods von Neil Gaiman, Lisey’s Story von Stephen King, House of Leaves von Mark Z. Danielewski (ich kann mich nie entscheiden).

Christian: Zauberberg von Thomas Mann, das gilt als 3, oder?

Katharina: Bücher? Ich nehm mir meinen Gameboy mit!

Alina: Drei wird schwierig, aber ich versuchs: Mister Aufziehvogel von Murakami, In eisige Höhen von Jon Krakauer und Der Steppenwolf von Hesse (wobei ich schon auch noch gern was von King dabei hätte. Damn.)

Alex: Design Patterns: Elements of Reusable Object-Oriented Software

Weihnachtsfeier

Was darf bei einem guten Weihnachtsessen auf keinen Fall fehlen?

Verena: Viel Wein!

Lulu (Software-Developer): Gaaaanz viel Wein!

Christoph: Der Grappa danach.

Flo: Gute Laune und gute Gespräche.

Katharina: Ein völlig übertriebener Nachtisch, den man extra für Weihnachten zum ersten mal ausprobiert und der ungefähr fünf Stunden für die Zubereitung braucht, weil’s mega special ist und der zum Schluss dann ganz okay schmeckt aber auch nicht mehr.

Mäxi: Raclette mit heißem Stein und dazu lieber Wein als Bier. Das Raclette stopft genug.

Alex: Kopfschmerztabletten.


Was ist das witzigste Weihnachtsgeschenk, das du jemals bekommen hast?

Mark: Einen heißen Draht als Selbstbausatz, als Spiel für das Festlegen der Reihenfolge fürs Geschenkeauspacken und später als Geschicklichkeitstrinkspiel… (Hier der Link zum Nachkaufen, es macht Spaß.)

Alex: Einen Bugreport.

Jacques (IT-Consultant): Eine Premium Steckerleiste. So premium war sie dann am Ende doch nicht.



Die Scandio wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das Jahr 2021! Auch wenn 2020 teils von Rückschlägen geprägt war, konnten wir doch unsere Schlüsse und Erfolge daraus ziehen und freuen uns auf ein (hoffentlich weniger remotelastiges) Jahr 2021. Bleibt gesund und bis bald!

Weihnachtsfeier



Wer wissen will, was wir sonst noch so machen:
Scandiolife auf Instagram.
Hier zwitschert die Scandio auf Twitter.