Die Spannung war groß, aber nun dürfen wir offiziell verkünden: die Scandio ist ein Great Place to Work! Denn seit März sind wir von Great Place to Work als attraktiver Arbeitgeber zertifiziert.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Mitarbeitenden uns in einer anonymen Befragung so gut bewertet haben, denn das zeigt: Die Scandianer:innen vertreten dieselben Werte und können sich mit der Scandio als Unternehmen identifizieren. Zudem liefert uns die Zertifizierung wertvolle Impulse, um uns als Arbeitgeber weiterzuentwickeln.

Das Zertifizierungsprogramm «Great Place to Work® Certified» des internationalen Forschungs- und Beratungsinstituts steht für ein besonderes Engagement bei der Gestaltung der Arbeitsplatzkultur und wird nach einem gesicherten Verfahren vergeben. Bestandteile sind ein unabhängiges, anonymes Feedback der Mitarbeitenden und die Analyse von Maßnahmen und Programmen der Personalarbeit.

GPTW Zertifizierung

Seit Beginn engagieren wir uns für eine glaubwürdige, faire Führung und die aktive Förderung unserer Mitarbeitenden. Respekt, Vertrauen und Teamgeist sind in hohem Maße Teil unserer Unternehmenskultur. Besonders schön ist es zu sehen, dass Zusammengehörigkeit, Gerechtigkeit, Engagement und Fairness auch bei unseren Mitarbeitenden so hoch im Kurs stehen und eine gemeinsame Basis für unseren Arbeitsalltag bilden.

Damit das auch so bleibt, legen wir großen Wert darauf, ständig unseren Stauts Quo zu überprüfen und gegebenenfalls nachzubessern. Hierfür sind sind besonders Formate wie ein (virtueller) Open Space geeignet. Da es immer noch Luft nach oben gibt, können hiermit Lösungstrategien für Bereiche erarbeitet werden, in denen es noch nicht so gut läuft. Außerdem bekommt jeder Mitarbeitende regelmäßig die Gelegenheit, Kritik und persönliche Anliegen in einem Feedback Gespräch zu äußern.

Welche Ergebnisse wir in unserem letzten Open Space erarbeitet haben, kannst du HIER nachlesen!

Gesamtbewertung



Wir bedanken uns bei all unseren Mitarbeiter:innen für das ehrliche Feedback und die positive Gesamtbewertung!


Wer wissen will, was wir sonst noch so machen:
Scandiolife auf Instagram.
Hier zwitschert die Scandio auf Twitter.