Bei unseren jährlichen ShipIt Days werden jedes Mal spannende und nützliche Projekte ins Leben gerufen, die zum Teil schon lange auf eine Umsetzung warten und an denen im Rahmen des 24-stündigen Hackathons endlich getüftelt werden kann. Eines dieser Projekte (Team: Anja, Jonas, Tobias, Luca, Tobias), und zudem auch noch Innovationssieger in diesem Jahr, ist das “Virtual Office”. Was als Grundgerüst an den ShipIt Days erarbeitet wurde, ist nun nach etwas Nachbearbeitung bereit für den Einsatz im täglichen Scandio-Life!


Die Idee

Wer kennt es nicht, man sucht ein_e Kolleg_in und weiß einfach nicht in welchem Meeting er/sie gerade steckt? Dieses Problem gehört bei der Scandio nun der Vergangenheit an, denn im “Virtual Office” kann man gezielt nach Teilnehmern und Räumen suchen.

Inspiriert von einem ähnlichen Tool der Firma TNG, machte sich das Team an ihr Vorhaben: eine firmeninterne Übersicht zu erstellen, um einen Überblick über den Verbleib seiner Kolleg_innen zu haben, und diese schnell erreichen zu können - unabhängig vom bevorzugten Konferenztool.

Mit “Virtual Office” kann man Räume bestehend aus Raumnamen und Meetinglink erstellen (und auch wieder löschen) und dem entsprechenden Meeting darüber beitreten. Das ganze funktioniert mit allen beliebigen Diensten wie z.B. Google Meet, Zoom und Teams. Durch eine Echtzeitaktualisierung via WebSockets können die Kolleg_innen sofort sehen, wer gerade an welchem Meeting teilnimmt. Nach der ersten Anmeldung erfolgt der Login dann automatisch.

Virtual Office

Im Moment wird das Tool von den Kolleg_innen ausgiebig getestet. Dass hier noch eine Menge rausgeholt werden kann, ist keine Frage. Das Team arbeitet stetig an der Weiterentwicklung und sammelt Ideen, um unsere Meetings in Zukunft so einfach wie möglich zu gestalten. Sobald die Google Meets API ausgebaut wurde, könnte man z.B. auf die Teilnehmer eines Meets zugreifen, um diese automatisch im Virtual Office hinzuzufügen oder zu entfernen.

Wir sind gespannt, welche weiteren interessanten Projekte in Zukunft im Hause Scandio entstehen!


Ihr wollt wissen, was wir sonst noch so machen? Hier gehts zum ShipIt Gewinner-Projekt vom letzten Jahr.