Die Gründe und Prioritäten einer Cloud-Migration können stark von der Unternehmensgröße abhängen. Gut 300 Atlassian Cloud-Kunden haben in einer TechValidate-Umfrage geteilt, wie sie als Klein-, Mittelstands- oder Großunternehmen von der Migration profitieren. Mit freundlicher Unterstützung von Atlassian haben wir die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet.

Als Atlassian Platinum Solution Partner wissen wir nicht nur das ein oder andere Detail über Atlassian Tools wie Jira, Confluence und Bitbucket, sondern wir beraten und unterstützen Unternehmen auch bei Einführung der entsprechenden Produkte. Wir könnten also eine ganze Menge über Atlassian im Allgemeinen und die Vorteile vom Arbeiten in der Atlassian-Cloud im Speziellen erzählen. Aber ist es nicht viel spannender, statt von uns als Solution Partner die Meinungen von mehr als 300 Anwendern zu erfahren? Also, Bühne frei. Das berichten Klein-, Mittelstands- und Großunternehmen über ihre Cloud-Migration und die damit verbundenen Vorteile:

Großunternehmen: Richtlinien zur digitalen Transformation als treibender Faktor

Die digitale Transformation ist nicht erst seit gestern auf dem Vormarsch – und die Corona-Pandemie hat diesen Trend weiter beschleunigt. Bereits im Jahr 2018 haben 70 % der Unternehmen angegeben, dass sie entweder über eine Strategie für die digitale Transformation verfügen oder eine planen.

Unternehmen, die aufgrund einer Richtlinie zur digitalen Transformation zur Cloud migriert sind

Den Umfrageergebnissen zufolge sind diese Initiativen zur digitalen Transformation immer noch erfolgreich – zumindest bei Großunternehmen. 56 % der befragten Global 500 oder Großunternehmenskunden gaben an, dass eine Richtlinie zur digitalen Transformation einer der Gründe für die Migration zur Cloud war. Das sind zweimal mehr Großunternehmen als mittelständische Unternehmen mit einer entsprechenden Guideline und sogar fünfmal mehr Groß- als Kleinunternehmen.

Übrigens: Laut einer Studie von Deloitte nennen Unternehmen mit einem hohen digitalen Reifegrad den verlängerten Customer Lifetime Value und höhere Verkaufszahlen als hauptsächliche Vorteile der digitalen Transformation.

Ebenfalls relevant, und zwar über jede Unternehmensgröße hinweg: Mehr als die Hälfte der befragten Atlassian-Kunden, die den Wechsel vollzogen haben, berichten von Einsparungen von mindestens 11 % in den Bereichen End-User- sowie Admin-Zeit und Hardwarekosten. In großen Unternehmen fallen diese Zeit- und Kosteneinsparungen allerdings im Vergleich höher aus.

Erzielte Einsparungen von Unternehmen aller Größenordnungen

Tatsächlich verringern 65 % der Global 500 und Großunternehmen die Endbenutzerzeit mit einer Migration um 11 %, während 76 % mindestens 11 % bei den Hardwarekosten einsparen können. Satte 88 % geben an, dass sie die Administrationszeit nach der Migration um 11 % reduzieren konnten.


Mittelständische Unternehmen: Leistung steht auf der To-do-Liste ganz weit oben

Insgesamt sind die Hauptgründe für einen Umstieg auf die Cloud bei allen drei Unternehmenskategorien der Wegfall von Hosting- und Hardware-Kosten sowie das Abschaffen manueller Upgrades. Für mittelständische Unternehmen gibt es jedoch noch eine weitere Priorität: Leistung! 39 % gaben die Leistung als Hauptgrund für ihre Migration an. Bei den Großunternehmen waren es 28 % und bei den Kleinunternehmen nur 25 %.

Unternehmen, die zur Cloud migriert sind, um die Leistung zu verbessern

Good News: 39 % der mittelständischen Unternehmen teilten mit, dass sie die Leistung steigern wollten, und den Daten zufolge haben sie dies allem Anschein nach getan (40 % aller Befragten gaben an, Leistungsvorteile erzielt zu haben).

Ebenfalls erfreulich ist, dass mittelständische Unternehmen von einem großen Anstieg bei der Mitarbeiterzufriedenheit berichten können. 47 % bezeichnen dies als einen der Vorteile nach der Migration zur Cloud. Dieses Ergebnis zahlt auch auf eine Umfrage von Salesforce ein: Das Unternehmen befragte kleine und mittlere Unternehmen zu ihren wichtigsten Herausforderungen. Dabei stand die Einstellung der passenden Talente ganz oben auf der Liste. Mit einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit – wie die Zahlen zeigen auch erreicht durch Arbeiten in der Cloud – lassen sich diese Talente binden und im Unternehmen halten. Also ein Gewinn auf der ganzen Linie.

Eine weitere Kategorie, in der mittelständische Unternehmen mit klarem Mehrwert rechnen dürfen, ist Geschwindigkeit und Zugänglichkeit. Weitere 47 % gaben nämlich an, dass sie nach der Cloud-Migration in diesem Bereich Verbesserungen verzeichnet hätten.

Mittelständische Unternehmen profitierten in diesen Kategorien am meisten von der Migration in die Atlassian Cloud

Kleinunternehmen: Beseitigung manueller Upgrades am wichtigsten

67 % der befragten Kleinunternehmen gaben die Beseitigung der manuellen Upgrades als ihren Grund für den Umstieg auf die Cloud an. Zum Vergleich: Bei den mittelständischen Unternehmen waren es 58 % und bei den Global 500 und Großunternehmen 53 %. Für Unternehmen mit begrenzten Ressourcen, für kleinere (oftmals nur aus einer Person bestehende) Technikteams und auch für Administratoren, die häufig mehr als genug Aufgaben zu schultern haben, ergibt diese Priorität durchaus Sinn. Mit der Cloud wegfallende manuelle Upgrades ist eine Sache weniger, die Sorgen bereitet – bei einer ohnehin schon langen To-do-Liste.

Unternehmen, die zur Cloud migriert sind, um manuelle Upgrades zu eliminieren

Je kleiner das Unternehmen, desto häufiger wird nach der Cloud-Migration die Sorgenfreiheit rund um Sicherheits- und Versions-Upgrades hervorgehoben. Dieser Punkt und die Priorität der Kleinunternehmen (Beseitigung von „lästigen” manuellen Upgrades) ergänzen einander mit Blick auf die begrenzten Ressourcen und die verfügbare Zeit eines Small Business. Sicherheit ist ein eigenständiges Fachgebiet. Wenn nicht genügend Mitarbeitende zur Verfügung stehen oder das passende Budget für Sicherheitsexpert:innen vor Ort nicht vorhanden ist, kann das Hosten der eigenen Tools auf einem Server abschreckend wirken. Gleichzeitig bedeuten die begrenzten Ressourcen, dass Versions-Upgrades eine Belastung für ein kleines Team oder einen einzelnen Administrator darstellen können.

Diese Aufgaben entfallen nach der Migration zur Cloud für das Unternehmen: Dann kümmert sich nämlich Atlassian um Sicherheit und Versions-Upgrades. So sparen Administratoren nicht nur Zeit; sie müssen auch nicht länger Admin und Sicherheitsexpert:in in Personalunion sein. Es ist zudem wahrscheinlicher, dass Kleinunternehmen nach der Migration geringere Gesamtbetriebskosten verzeichnen.


Fazit

Die Umfrageergebnisse zeigen, dass Unternehmen die Vorteile der Cloud unterschiedlich gewichten. Natürlich geben 300 Stimmen nur einen gewissen Meinungsausschnitt wieder, aber die jeweiligen Tendenzen bei Kleinen-, Mittleren- und Großunternehmen decken sich mit unseren eigenen Kundenerfahrungen.

💡
Sie sind sich unsicher, was bei Ihrem Unternehmen für die Atlassian Cloud spricht oder wie eine Migration aussehen könnte?
Unser Artikel Schritt für Schritt in die Atlassian Cloud erklärt alle wesentlichen Punkte, übersichtlich und verständlich.
Oder nehmen Sie direkt Kontakt mit unseren Atlassian Consultants auf und lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen.